Süss wie Zucker oder das Newborn-Shooting von Klein C.

Die Zeit vergeht so schnell, ehe wir es uns versehen, sind aus unseren Babys schon Kleinkinder geworden. Deshalb sind Fotos so wichtig. Ich hoffe, euch in Zukunft auf meinem Blog Schwangerschafts- und Familienfotografie zeigen zu dürfen.

Den Anfang möchte ich mit dem Newborn-Shooting unserer Tochter machen. Wobei man nicht mehr ganz von Newborn sprechen kann, Klein C. war am Tag des Shooting bereits drei Wochen und sechs Tage alt. Aber früher hätte ich mich die Reise in die Ostschweiz zu Fotografin Corinne Chollet nicht getraut.

Charolotte_035

Charolotte_017

Charolotte_002

Charolotte_059

Charolotte_031

Charolotte_045

Charolotte_019

Charolotte_054

Charolotte_029

Charolotte_064

Unglaublich, wie klein unsere Tochter damals noch war. Und wie viel Babyspeck an ihren Ärmchen haftete. Inzwischen hat sie sich gestreckt und der Speck fiel leider einigen Wachstumsschüben zum Opfer.

Übrigens: Es dauerte geschlagene vier Stunden, bis wir Klein C. endlich zum Schlafen gebracht hatten. Weder Stillen noch die rauschende Wundermaschine (welche ein beruhigende Wirkung auf Babys haben sollte) halfen.

Deborah Lacourrege

2 Comments

  1. Antworten

    PrinzessinN

    27. Juni 2016

    Ich bin via Corinne auf deine Seite gestossen. Deine kleine Maus ist jaaaa zucker süss! Was für tolle Bilder.

    Wir waren im April auch in der Ostschweiz. Haben uns schon früherauf die Reise gewagt. Aber unser kleine Mann war nicht schlafen zu kriegen. Alles nützte nix (sogar diese Wundermaschine, hab jetzt noch ein Rauschen im Ohr hihi).

    Aber Dank der Geduld von Corinne sind dennoch wundervolle Bilder entstanden.

    Ich finde Bilder ebenfalls sehr wichtig. Man vergisst leider vieles zu schnell.

    • Antworten

      Deborah Lacourrege

      27. Juni 2016

      Danke dir 🙂

Kommentar verfassen

RELATED POSTS

%d Bloggern gefällt das: