Und jeden Tag ein neues Türchen…

Heute beginnt offiziell mein Lieblingsmonat des Jahres. Naja, fast. Eigentlich mag ich den Sommer lieber. Aber heute beginnt definitiv mein Lieblingsmonat der kalten Jahreszeit. Während der Papa von Klein C. eher zur Fraktion Weihnachts-Grinch gehört, liebe ich die Vorweihnachtszeit. Inklusive Guetzli backen, Glühwein trinken und Geschenke einkaufen.

Und natürlich jeden Tag ein neues Türchen aufmachen. Ich wünschte euch hier erzählen zu können, dass Klein C. einen liebevoll von mir selbstgestalteten Adventskalender hat. Hat sie nicht. Im Basteln bin ich einfach eine Null. Aber sie hat einen Kalender, der ganz auf ihre momentane Lieblingsbeschäftigung (neben Rumrennen) eingeht: Bücher anschauen.

Und so bekommt Klein C. jeden Tag ein neues Pixie-Buch. Und Mama ein bisschen Abwechslung zu den üblichen Bauerhof- und Zoo-Tier-Büchern. Aber Mama bekommt auch sonst noch etwas. Denn der Advent hat es so an sich, dass es auch für Erwachsene Online-Adventskalender mit tollen Gewinnen gibt.

Etwa beim Coop Hello Family Club. Dort habt ihr jeden Tag die Chance, tolle Preise im Gesamtwert von 28’000 Franken zu gewinnen. Für euch oder für eure Kinder. Besonders angetan hat es mir etwa der Kaffee Vollautomat von De’Longhi (yep, ich brauche unbedingt eine neue Kaffeemaschine) und die Geschenkkarten im Wert von 100 Franken von Christ (welche Frau ist schon nicht ein bisschen Elster?).

Für eure Kinder gibt es etwa den Microscooter 4 in 1 oder diverse Gesellschaftsspiele zu gewinnen. Und für die kostbare Zeit zusammen sind Reisegutscheine und Reka-Ferien in den Türchen zu finden.

An welchem Tag euer Lieblingspreis verlost wird, verrät der Hello Family Club übrigens noch nicht. Da hilft nur eines: das tägliche Vorbeischauen auf der Webstie. Dafür könnt ihr auch einen Whatsapp-Reminder holen.

Nach der Teilnahme am Wettbewerb könnt ihr übrigens noch weiter profitieren: ihr bekommt digitale Bons für alles rund um Weihnachten. Etwa 20 % Rabatt auf Christbäume oder Weihnachtsbaumschmuck. Teilnehmen können Hello Family Clubmitglieder – es lohnt sich also, sich zu registrieren.

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Hello Family Club.

 

Deborah Lacourrege

Kommentar verfassen

RELATED POSTS

%d Bloggern gefällt das: