Home Home Lehrreiche Bücher für Eltern (und Kinder)

Lehrreiche Bücher für Eltern (und Kinder)

by Deborah

Wir bekommen ja immer wieder Rezensionsexemplare neuer Bücher. Im Sommer haben wir euch ein paar schöne Kinderbücher vorgestellt, nun zeigen wir euch Bücher die keine klassischen Kinderbücher sind.

 

Erinnerungen bewahren: “Weisst du noch?”

Erinnerungsbücher gibt es einige zu kaufen. Viele mit Herzchen, Prinzessinnen, Traktoren und Dinosaurier. Andere Eltern machen sie selber (Respekt – uns mangelt es da irgendwie beim Zeitmanagement). Wenn überhaupt decken diese Bücher oft nur die erste Zeit mit dem Kind ab, oder die Zeit bis zum zweiten Kind.

Einen ganz anderen Ansatz verfolgt Beatrice Romann mit ihren “Weisst Du noch?” Alben.

Ihre Erinnerungsalben drehen sich nicht nur um den ersten Zahn (den darf man natürlich auch erwähnen), sondern gehen viel weiter. Hier werden jedes Jahr auf zwei Doppelseiten die genau gleichen 35 Fragen beantwortet. 18 Jahre lang. Das Album ist wunderschön gestaltet und hochwertig verarbeitet. Wir werden nun jedes Jahr die Doppelseiten ausfüllen und hoffen, dass unsere Kinder in einigen Jahren viel Freude an den Alben haben werden.

 

Selbstwertgefühl pushen: “Kinder stark machen”

Ein starkes Selbstwertgefühl ist wichtiger denn je. Doch das ist nicht einfach angeboren. Eltern können (und sollen) ihre Kinder unterstützen selbstbewusste Persönlichkeiten zu werden. Doch so einfach ist das gar nicht. Vera Rosenauer, Elternbildnerin, Lebens- und Sozialberaterin, gibt in ihrem Buch “Kinder stark machen” wertvolle Tipps, vermittelt theoretische Grundlagen und beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema Kinder & Selbstwert.

Es dreht sich alles um die Frage: “Wie kann ich beinflussen, dass mein Kind selbstbewusst wird?”. Es gibt natürlich keine Patentrezepte, aber konkrete Übungen (die eigenen Werte einschätzen, über Gefühle sprechen, sich den Stärken des eigenen Kindes bewusst werden, etc) , die wir nun mit C – einem eher zurückhaltenden Kind – angehen werden. Wir sind sehr zuversichtlich, die Theorie auch in die Praxis umsetzen zu können.

  • Kinder stark machen – was dem Selbstwert gut tut
    Vera Rosenauer
    191 Seiten, ISBN: 978-3-948642-26-6
    Erhältlich bei: remote-verlag.de

 

Clever werden: “Lernen mit Spiel & Spass”

C geht nächsten Sommer in die 1. Klasse. Wir haben das Gefühl, dass sie jetzt schon bereit dazu wäre, möchte sie doch unbedingt lesen und schreiben lernen. Wir unterstützen sie so gut wir können.  Da kommen die zwei Büchlein “Lernen mit Spiel & Spass” von Katharina Hilberg gerade richtig. Sie ist Diplom-Pädagogin mit jahrelanger Erfahrung als Nachhilfelehrerin sowie in der Kinder- und Jugendarbeit.

Mit den über 80 spannenden Lernspielen für drinnen und draussen (inklusive Basteln und Hüpfen) bekämpfen wir nun Cs Vorschullangeweile. Auf der Webseite gibt es übrigens Leseproben aus beiden Bändern.

  • Lernen mit Spiel & Spass
    Katharina Hilberg
    je 113 Seiten, ISBN: 978-3-00-065621-7 & 978-3-00-067889-9
    Erhältlich bei: lernenmitspielundspass.de

 

Die Schweiz studieren: “Cartographica Helvetica”

“Papa? Mama? Wann fahren wir wieder ins Tessin?” – “Ist das Schongiland noch in der Schweiz?” Solche und ähnliche Fragen werden immer häufiger. Als Journalisten, bzw Touristiker können wir geografische Fragen natürlich meist sehr gut beantworten, und trotzdem – oder genau deshalb – lieben wir toll illustrierte Atlasse. Wie zum Beispiel die Cartographica Helvetica. 20 kreative Karten zeigen verschiedenste Themen von Ernährung, Tourismus, bis zum Energieverbrauch in der Schweiz. Das ganze ist kindgerecht aufbereitet, aber auch für Erwachsene spannend.

  • Geographica Helvetica
    Diccon Bewes / Dina Christ & Nicola Carpi
    80 Seiten, ISBN: 978-3-907293-28-7
    Erhältlich bei: helvetiq.com

Unsere Lieblings-Bücherbloggerin ist übrigens Mint & Malve. Schaut auch mal bei ihr rein.

You may also like

Leave a Comment