Browsing Tag

Familienblog

Ich packe in meinen Koffer….

Nein, das ist keine Checkliste für Sommerferien mit Kindern. Davon gibt es schon genug. Und trotzdem lassen sie mich jedes Mal ein wenig ratlos. Trotzdem überlege ich mir schon seit Wochen, was wir wohl einpacken, und was weglassen können? Ich packe immer viel zu viel. Schon bevor wir Kinder hatten, tendierte ich dazu. Wollte immer

Wie eine Handarbeitsniete doch noch nähen lernte

Alles begann mit einer Anfrage von Bernina: Ob ich denn Interesse an einer Kooperation hätte? Meine anfängliche Reaktion? Schockstarre. Gefolgt von hysterischem Lachen. Nähen? Ich, die bisher ihren Mann dazu delegierte, abgefallene Knöpfe wieder anzunähen? Nicht, dass ich mich nicht schon über mein fehlendes Handarbeitstalent geärgert hätte. Seit ich Kinder habe, sehe ich all diese

Bin ich eine Glucke?

Es war ein lauschiger Abend. Der Babybruder schlief mehr oder weniger friedlich. Wir waren unten im Hof zusammen gekommen, um den Geburtstag des Papas zu feiern. Doch so richtig geniessen konnte ich das Zusammensein nicht. Ich starrte andauernd auf das Babyphone, wollte auf keinen Fall, dass der Kleine schreiend aufwachte und ihn niemand hören würde.

Meine Zürcher Lieblings-Badis

Wer mir auf Instagram folgt, weiss, dass ich ein grosser Badi-Fan bin. Zumindest seit ich Kinder haben. Vorher hüpfte ich einfach irgendwo in den Fluss und liess mich von der Strömung treiben. Als Mama hingegen schätze ich die Infrastruktur mit Babybecken, Bademeister und Kiosk sehr. Ein Glace gehört schliesslich auch zum Baditag dazu. Seit wir

Im Härtetest – die Entkalker von Durgol

Ich bin ja wirklich nicht die geborene Hausfrau. Für meinen Seelenfrieden haben wir eine Putzfrau eingestellt, die einmal pro Woche nach dem Rechten sieht. Nicht, dass mir diese Tatsache das Putzen mit zwei kleinen Kindern ersparen würde. Ihr wisst, wovon ich spreche? Wenn ich also schon mal eine Putztätigkeit in irgendeiner Art und Weise aufnehme,