SPICK Schlaumeier Box: Lesen, lernen, entdecken (inkl. Verlosung)

Ich bin ein SPICK-Kind. Ich kann es nicht anders sagen. Ich erinnere mich gut daran, dass, kaum konnte ich lesen, ich die monatliche SPICK-Sendung herbeigesehnt habe. Ich hatte das Heft jeweils innerhalb weniger Tage jeweils von A – Z gelesen, auch wenn es meiner Meinung nach nur aus der Rubrik „Leben und Leute“ (die mit dem Zelt-Symbol, wenn ihr euch erinnert) hätte bestehen können. Und so musste ich es natürlich jeweils noch ein zweites und ein drittes Mal lesen, bis endlich der neue SPICK ankam.

Nun, über 20 Jahre nachdem ich den letzten SPICK in den Händen hielt, ist er wieder bei mir gelandet. Und zwar in Form der SPICK Schlaumeier Box, die neben dem Jahres-Abo folgende Goodies beinhaltet:

  • 1 SPICK-Freundschaftsbuch (ich habe mir sagen lassen, die seien immer noch sehr angesagt)
  • 3 Mach-Quatsch-Guides (mit super lustigen Ausgaben für jeden Tag, auch schon für kleinere Kinder)
  • 1 Poster (wichtig!)
  • 1 Pelikan Tintenroller im SPICK Design
  • 1 Bleistift
  • 1 Radiergummi
  • 1 Lineal
  • Klebeetiketten für die Schulhefte (ich bin mir sicher, dass sie bei uns auf der Zimmertüre landen werden)

Zu meiner grossen Freude hat sich im SPICK nicht wahnsinnig viel verändert. Klar, er ist bunter geworden, das Design moderner. Es wird auf Trend-Themen wie Kinderyoga und künstliche Intelligenz eingegangen. Und ein Rätsel auf Englisch gibt es auch. Aber alles anderen Fixpunkte, die ich so sehr liebte, gibt es immer noch: Flitz Flosch, der das „r“ nicht kann und gerne Witzchen reisst und Karl Kibitz, die Stimme der Vernunft, führen durchs Heft. Die Rubriken sind nach wie vor die Gleichen und sind sogar fast identisch gekennzeichnet. Und sogar die Seite ganz zum Schluss des Heftes, auf der Kinder Brieffreundschaften suchen (und durch die in meiner Kindheit wunderbare Freundschaften entstanden) gibt es noch.

 


Offiziell empfohlen wird die Box übrigens ab 9 Jahren. Ich persönlich finde aber, dass sich gewisse Goodies auch schon für Kindergartenkinder eignen. Und der SPICK selbst ab dem Zeitpunkt, an dem das Kind selber lesen kann.

Wir verlosen eine SPICK Schlaumeier Box

Ihr möchtet nun ausprobieren, ob der SPICK auch schon etwas für euer Kind ist? Und dazu noch die ganzen tollen Goodies der Schlaumeier Box haben? Dann haben wir eine gute Nachricht: Wir dürfen 1 SPICK Schlaumeier Box verlosen. Was ihr tun müsst, um zu gewinnen? Hinterlasst uns doch einen Kommentar hier auf dem Blog, auf Facebook oder auf Instagram und lasst uns das Alter eurer Kinder wissen.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Postadresse in der Schweiz. Der Rechtsweg und eine Barauszahlung des Gewinnes sind ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 30. August 2020 um 18:00 Uhr.

* Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit SPICK.

Deborah

6 Comments

  1. Antworten

    Jie

    20. August 2020

    Meine Tochter ist 6 Jahre alt und kommt jetzt in die 1. Klasse.

  2. Antworten

    Petra

    20. August 2020

    Lia, bald 9 Jahre (3. Klasse)
    und Luna (1. Klasse)

  3. Antworten

    Christina

    29. August 2020

    Meine Tochter ist 11. Jahre alt und mein Sohn ist 9 Jahre alt😊

  4. Antworten

    Simone

    31. August 2020

    Hi,

    habe drei Kids. Mein Ältester ist 9 😊.

    Viele Grüße aus Pisa

  5. Antworten

    michael

    1. September 2020

    meine töchter sind 7 und 4

  6. Antworten

    Cornelia Lüdin

    4. September 2020

    Toller Wettbewerb

LEAVE A COMMENT

RELATED POSTS